01.04.2013

GESCHLECHTER ALS ZEICHEN
















»Es hat seinen Grund, dass die Geschlechter verschieden geschaffen wurden: Sie sollen uns symbolhaft die verborgenen Dinge Gottes vor Augen führen. Und so soll die Ehe das Einssein von Christus mit seiner Gemeinde darstellen. Gott hat lebendige, verheißungsvolle Zeichen auf die Leinwand unserer Natur gemalt; es steht uns nicht zu, sie zu nehmen und nach Belieben ineinander umzuwandeln, als wären es bloße geometrische Figuren.«  (C.S. Lewis) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen